COOKIES Wir haben zwei Arten von Cookies bei KFC – die leckeren mit den Schokoladenstückchen und die kleinen digitalen Cookies, die wir benutzen, um Dir die bestmögliche Nutzererfahrung mit der KFC-Website zu bieten. Damit Du die bestmögliche Nutzerfahrung bekommst, bitten wir Dich darum, in die Nutzung von Cookies einzuwilligen, die Du nicht essen kannst. Bitte erfahre mehr in unseren aktualisierten Datenschutzbestimmungen.

Die Kampagne

add HOPE – Wir spenden Hoffnung

Du willst mit Deinem Besuch bei KFC nicht nur Dir selbst etwas Gutes tun, sondern auch noch jemand weniger begünstigtem helfen? Kein Problem! Dafür haben wir die Add Hope Kampagne ins Leben gerufen. Mit dieser legendären Spendenaktion wollen wir Menschen in Not unterstützen. Die gesammelten Erlöse gehen daher zu 100% an unseren nationalen Partner, den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. - gemeinsam sagen wir dem Hunger in Deutschland den Kampf an!

Diesmal haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Den Add Hope Bucket! Im Aktionszeitraum vom 29.10.2019 bis zum 06.01.2020 wird bei jeder Bestellung ein fester Betrag von 1€ an die Tafeln gespendet. Und als Dankeschön bekommt jeder Gast, der einen Add Hope Bucket erwirbt, zusätzlich einen Jutebeutel im lässigen KFC-Style geschenkt. So macht helfen Spaß!

Darüber hinaus können unsere Gäste die Kampagne auch mit einer direkten Spende in Höhe von 20 Cent, 50 Cent oder 1 € über den Spendenbutton an der Kasse unterstützen. Zusätzlich werden wir auch weiterhin unsere Add Hope Spendenboxen anbieten. Hier kann jeder Gast unabhängig von einer Bestellung seinen Wunschbetrag einwerfen. Diese Spendenboxen werden auch nach Ende des Aktionszeitraums an vielen Kassen verbleiben, um weiterhin Hoffnung zu spenden.

Die verschiedenen Möglichkeiten

Über drei Wege spenden und Menschen in Not helfen!

Spendenbutton

Ab sofort kann jeder Gast unkompliziert spenden: Einfach bei der nächsten Bestellung den Spendenbutton an unseren Kassen nutzen. Dann nur noch auswählen, ob man 20 Cent, 50 Cent oder 1 € spenden möchte - fertig!

Add Hope Bucket

Im Aktionszeitraum vom 29.10.2019 bis zum 06.01.2020 wird bei jeder Bestellung unseres Special-Buckets automatisch ein fester Betrag von 1 € an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. gespendet. Als Dank bekommt jeder Spender zusätzlich einen Jutebeutel im legendären KFC Style geschenkt.

Spendenbox

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, direkt einen Wunschbetrag zu spenden. Zu diesem Zweck stehen in vielen KFC Restaurants Spendenboxen an den Kassen bereit. Die Einnahmen gehen zu 100% direkt an die Tafeln Deutschland. Also los zu KFC, um etwas Gutes zu tun!

YUM!

Everyone counts – Jeder Einzelne ist wichtig

Bei KFC leben und arbeiten wir nach der Philosophie „Everyone counts – Jeder Einzelne ist wichtig“, und das gilt auch für unser soziales Engagement. Wir wollen helfen, den Kreislauf von Hunger und Armut zu durchbrechen, und Projekte unterstützen, bei denen wir der Überzeugung sind, dass sie einen Unterschied machen.

Deshalb führen wir mit unserem Mutterkonzern YUM! Brands seit zehn Jahren die add HOPE-Kampagne durch. Sie ist die weltweit größte privat organisierte Spendenaktion im Kampf gegen den Hunger. Seit 2007 konnten so bereits 258 Millionen US-Dollar gesammelt werden. Damit ist die YUM! Brands Gruppe mit den Marken KFC, Pizza Hut und Taco Bell der größte private Unterstützer des UN World Food Programme (WFP) – und darauf sind wir sehr stolz.

KFC Deutschland hat seit 2013 mehr als 360.000 Euro gesammelt und gespendet.

 

Was wir tun

KFC DEUTSCHLAND ENGAGIERT SICH!

Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer add HOPE-Kampagne der Gesellschaft etwas zurückgeben können. Wir wollen einen Unterschied machen und helfen, Menschen in Not Zugang zu Lebensmitteln zu ermöglichen. Auch in Deutschland gibt es viele Bedürftige, die in Armut leben und Hunger leiden. Deshalb arbeiten wir mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. als nationaler Organisation zusammen, die sich dafür einsetzt, einen Ausgleich zwischen Überfluss und Mangel zu schaffen. In den letzten drei Jahren wurde von KFC Deutschland im Rahmen der Add Hope-Kampagne über 360.000 Euro eingenommen.

Welche Projekte wurden von uns unterstützt?

Unser internationaler Partner WFP hat die Spendengelder in Schulmahlzeiten für bedürftige Kinder in Entwicklungsländern und Krisenregionen investiert. Außerdem wurden Nothilfeprogramme nach dem Taifun Haiyan auf den Philippinen sowie Ernährungshilfeprogramme in Syrien und in der Zentralafrikanischen Republik unterstützt.

Bei unserem lokalen Partner, dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V., flossen die Spendengelder in den Kinderförderfonds und in den Logistikfonds.

KFC ist es eine ganz besondere Herzensangelegenheit, auch 2018 helfen zu können.

UNSERE PROJEKTE

YUM! ENGAGIERT SICH WELTWEIT  

Mit der jährlich stattfindenden weltweiten Spendenkampagne hat YUM! seit 2007 bereits 258 Millionen US-Dollar gesammelt. Dadurch konnte WFP Millionen bedürftige Kinder in Not in Krisenregionen und Entwicklungsländern mit über 900 Millionen kostenlosen Schulmahlzeiten versorgen.

162 realisierte
Projekte

Philippinen

681.106
Schulmahlzeiten
seit 2013

Kambodscha

1.928.207
Schulmahlzeiten
seit 2013

Indonesien

564.608
Schulmahlzeiten 

Laos

1.221.000
Schulmahlzeiten
seit 2013

Bhutan

272.804
Schulmahlzeiten
seit 2013 

Myanmar

300.000
Schulmahlzeiten 

Bangladesch

1.335.212
Schulmahlzeiten 

Nepal

856.000
Schulmahlzeiten 

Ruanda

745.364
Schulmahlzeiten 

Benin

370.144
Schulmahlzeiten 

Mosambik

370.144
Schulmahlzeiten 

Südsudan

370.144
Schulmahlzeiten 

Kamerun

214.000
Schulmahlzeiten

Tansania

2.895.698
Schulmahlzeiten
seit 2013 

Kongo

320.050
Schulmahlzeiten 

Kenia

96.682
Schulmahlzeiten 

Malawi

164.048
Schulmahlzeiten 

Sao Tome und Principe

214.000
Schulmahlzeiten

Swasiland

213.983
Schulmahlzeiten 

Sambia

1.352.467
Schulmahlzeiten         

Honduras

728.957
Schulmahlzeiten 

Bolivien

701.528
Schulmahlzeiten 

Nicaragua

708.256
Schulmahlzeiten 

Haiti

370.144
Schulmahlzeiten 

Syrien

329.000
Schulmahlzeiten 

Jordanien

370.144
Schulmahlzeiten