Qualität

Beste Zutaten, unsere besondere Rezeptur und die
einzigartige Zubereitung machen unsere Hähnchen-
spezialitäten so lecker.

Qualität ist uns wichtig

Bester Geschmack und höchste Produktqualität liegen uns besonders am Herzen. Deswegen verwenden unsere KFC-Köche ausschließlich natürlich gewachsenes Hähnchenfleisch und feinstes Hähnchenbrustfilet, das sie im Restaurant jeden Tag frisch von Hand panieren. 

Wir haben bei KFC übrigens keine eigene Geflügelzucht, sondern kaufen Geflügel, wie Du es auch im Supermarkt erhältst.

Ob Hähnchen, Pommes frites, Salat oder andere Zutaten:

Alle unsere Zulieferer müssen strengste Sicherheitsstandards erfüllen und werden regelmäßig von uns kontrolliert.

Innovativ von Anfang an

Eine ganze außergewöhnliche Erfindung unseres Firmengründers Colonel Harland Sanders war die erste Hochdruckfritteuse. KFC hat die Technologie seit den 1930er Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Noch heute kommen in allen KFC Restaurants weltweit Hochdruck­fritteusen zum Einsatz, die auf derselben Idee basieren.

Egal, in welches KFC Restaurant Du gehst:

Unsere Qualitätsstandards gelten überall. Denn bei der Qualität machen wir keine Kompromisse. Unser Hähnchenfleisch kommt wirklich vom Huhn. Das sieht und das schmeckt man. Wir verwenden ausschließlich natürlich gewachsenes Hähnchenfleisch und pressen nichts in irgendwelche künstlichen Formen.

Die KFC Geschmacksgarantie

Frittiert werden die Hähnchenteile in unseren modernen Hochdruckfritteusen. Sie sorgen ganz wie zu Zeiten des Colonels dafür, dass unsere Hähnchenspezialitäten außen herrlich knusprig und innen ganz besonders zart und saftig sind. Getreu Colonel Sanders´ Motto „Good food served fast“.

Typisch KFC

Auch unsere Beilagen, bekommst Du so nirgendwo anders: Maiskolben, Kartoffelpüree und der amerikanische Krautsalatklassiker Coleslaw.

Unvergleichlicher Geschmack mit Tradition

Nur bei KFC haben Hähnchen den unwiderstehlichen KFC Geschmack. Das liegt  an der einzigartigen Zubereitungsmethode und dem Originalrezept unseres Gründers

Die 7-10-7 Methode

Das Geheimnis unseres leckeren Hähnchens liegt in der besonderen Zubereitungsmethode, die unser Gründer Colonel Harland Sanders entwickelt hat.

Unser spezielles Panierverfahren:
Die Art, wie wir unsere Hähnchenspezialitäten panieren stammt –
wie das Originalrezept – von unserem Firmengründer Colonel Harland Sanders. 

Bei KFC darf nicht jeder kochen

Unsere ausgebildeten KFC Köche halten sich beim Panieren der Hähnchenteile immer an einen genau definierten Ablauf, der garantiert, dass unsere Hähnchenspezialitäten immer so lecker, saftig und zart schmecken, wie Du es von KFC gewohnt bist: Einfach „Finger lickin’ good“.

Wir machen alles ein bisschen anders als die anderen

Wir verwenden immer beste Zutaten und ausschließlich natürlich gewachsenes Hähnchenfleisch. Außerdem wird bei uns noch echt gekocht: Unsere KFC-Köche panieren unser Hähnchen frisch vor Ort. Jeden Tag, in jedem Restaurant. Also auch genau in dem KFC-Restaurant, in dem du gerade bist.

Bis heute streng geheim

Auch wenn wir auch sonst gern alles teilen, das Originalrezept bleibt unser Geheimnis. Deswegen verwahren wir es in einem Stahlsafe in unserer Unternehmenszentrale in Louisville, Kentucky. Die genaue Zusammensetzung unserer Rezeptur kennen nur drei Personen auf der ganzen Welt.

Das Originalrezept – macht aus Hähnchen ein KFC Hähnchen

Insgesamt elf verschiedene Kräuter und Gewürze kommen in unsere Hähnchen­panade. Colonel Harland Sanders hat die Rezeptur nach jahrelangem Ausprobieren und Verfeinern Ende der 30er-Jahre entwickelt. Unsere Originalrezeptur ist einzigartig, einfach gut.

Eine gute Mischung

Unsere Hähnchenfilets, Hähnchenteile und Pommes frites werden mit einer Ölmischung aus Sonnenblumen- und Rapsöl frittiert.

Für alle, die mehr Schärfe lieben: hot & spicy

Neben den Gerichten mit unserer klassischen, mild gewürzten Rezeptur bieten wir auch Hot Wings und Hähnchenteile an, die mit unserer Hot & Spicy-Marinade und Panade verfeinert sind. Das verleiht ihnen eine angenehme Schärfe.