Duisburg, den

Neues KFC Restaurant auf der Duisburger „Kö“

Die amerikanische Kultmarke eröffnet das zweite Restaurant in der nordrhein-westfälischen Stadt und damit den 165. Standort in Deutschland


Duisburger KFC Fans kommen ab 11. Mai auch in der City auf den Geschmack von einzigartigen Hähnchenspezialitäten: Die Fastfood-Marke öffnet zusammen mit dem erfahrenen Franchise-Partner Collins Foods Europe Ltd. in der Königstraße 56, der größten Einkaufsstraße der Stadt, die Türen ihres neuen Restaurants. Dort können die Duisburger und dank der Nähe zum Hauptbahnhof auch Durchreisende die beliebten Buckets und Burger genießen.

„Wir freuen uns sehr, neben dem Restaurant in Duisburg-Rheinhausen nun auch in der Innenstadt die Gäste bei KFC begrüßen zu können. Das neue Restaurant ist ein weiterer, wichtiger Schritt in unserer Expansionsstrategie, die Restaurantanzahl in den kommenden Jahren auf 500 zu steigern. Mit Collins Foods Europe Ltd. haben wir hier einen wichtigen Partner an unserer Seite, der es versteht seine Gäste von den außergewöhnlichen KFC Gerichten zu begeistern“, so Marco Schepers, Geschäftsführer von KFC Deutschland. Mark van’t Loo, CEO von Collins Foods, ergänzt: „Das ganze Team ist hochmotiviert, die Duisburger und Besucher der Stadt im Restaurant in der Königstraße zu empfangen. Bei uns hat das Genusserlebnis höchste Priorität: Unsere Köche verarbeiten ausschließlich 100 Prozent natürlich gewachsenes Hähnchenfleisch, das sie jeden Tag frisch vor Ort von Hand nach dem Original Rezept des KFC Gründers Colonel Harland Sanders zubereiten.“ Der neue Standort ist damit bereits der siebzehnte, der von der australischen Franchise-Gruppe geführt wird. Weitere Eröffnungen in der nahen Zukunft sind geplant.

Mit der Eröffnung entstehen circa 25 neue Arbeitsplätze. Das KFC Team verwöhnt seine Gäste von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 21:30 Uhr, Freitag und Samstag von 10:00 bis 22:30 Uhr und Sonntag von 11:30 bis 21:30 Uhr. Im modernen Innenbereich des Restaurants stehen den Gästen auf 117 m² circa 68 Sitzplätze zur Verfügung. Weitere 32 Sitzplätze befinden sich im etwa 36 m² großen Außenbereich. Die Gesamtfläche des Standorts beträgt 336 m².

KFC weiter auf Wachstumskurs in Deutschland

KFC erfüllt mit dem neuen Restaurant in Duisburg den Wunsch der Fans nach neuen Standorten in ganz Deutschland. In den letzten Jahren wurde die Expansionsstrategie stark vorangetrieben. Auch in Zukunft möchte die Marke nachhaltig wachsen und setzt verstärkt auf Standorte in Bahnhöfen, Flughäfen und Foodcourts, an Autobahnen, in frequentierten Innenstadtlagen und auf Flächen in Gebieten mit hoher Verkehrsfrequenz und starker Einzelhandelskonzentration.

Handmade in KFC

Bei KFC wird in den Restaurants täglich auf traditionelle Art gekocht. Dabei verwenden die KFC Köche nur Hähnchenfleisch, das täglich von Hand nach genau festgelegten Abläufen frisch paniert wird.

Das vielfältige Produktangebot von KFC hält für jeden Geschmack etwas bereit. Der einzigartige Bucket – der Klassiker – ist besonders beliebt zum Teilen mit Freunden und der Familie. Er ist je nach Variante gefüllt mit knusprig panierten Hähnchenteilen, saftigen FiletBites, knusprigen Filet Streifen oder pikant gewürzten Hot Wings®. Für Fans von feinem Hähnchenfilet aus 100 Prozent natürlich gewachsenem Hähnchenfleisch gibt es gegrillte und panierte Produkte sowie die Filet Bites, außen zart paniert und innen saftig, zubereitet nach dem Original Rezept und Crispys, knusprig panierte Filetstreifen. Zudem werden schmackhafte Wraps, Burger und frische Salate angeboten. Einfach lecker schmecken auch die einzigartigen KFC Beilagen, wie Maiskolben, Kartoffelpüree oder der berühmte Krautsalat.

Die Fakten zum neuen KFC Restaurant in Duisburg

Adresse:
Königstraße 5647051 Duisburg

Öffnungszeiten:
Mo. – Do.: 10:00 – 21:30 Uhr
Fr./Sa.: 10:00 – 22:30 Uhr
So.: 11:30 – 21:30 Uhr

EC-Karten- & Kreditkartenzahlung möglich

Ihre Ansprechpartnerin

Serviceplan Public Relations
Verena Schmitt

Brienner Str. 45 a-d
80333 München

Telefon 089 - 20 50 4190
E-Mail kfc@serviceplan.com