COOKIES Wir haben zwei Arten von Cookies bei KFC – die leckeren mit den Schokoladenstückchen und die kleinen digitalen Cookies, die wir benutzen, um Dir die bestmögliche Nutzererfahrung mit der KFC-Website zu bieten. Damit Du die bestmögliche Nutzerfahrung bekommst, bitten wir Dich darum, in die Nutzung von Cookies einzuwilligen, die Du nicht essen kannst. Bitte erfahre mehr in unseren aktualisierten Datenschutzbestimmungen.


Düsseldorf, den

Marken-Relaunch mit Biss: Bei KFC wird’s legendär lecker

Der „Champion Of Chicken“ erfindet sich neu – mit einer Heritage, die moderner nicht sein könnte


2019 wird DAS Jahr für alle Fans von KFC – und es werden eine Menge neuer ChickenFreunde dazu kommen. Der Chicken-Gigant der Systemgastronomie stellt seinen Gründer, den ikonischen Colonel Harland Sanders, ganz bewusst in den Mittelpunkt des großangelegten Marken-Relaunchs: für Qualität, Vertrauen und absolut unvergleichlichen Geschmack.

Modern, mit frischem Schwung und doch dem Ursprung der Erfolgsgeschichte in Kentucky verbunden: So präsentiert sich KFC ab 4. Juni 2019 seinen Fans und denen, die es werden wollen. „Wir wollen dem Chicken-Hype, in den Colonel Sanders die Welt vor knapp 80 Jahren mit seinem einzigartigen Rezept versetzte, neues Leben einhauchen. KFC steht neben unnachahmlichem Geschmack auch für den Anspruch, sich ständig weiterzuentwickeln. Unser neuer Claim, ‚Legendär lecker‘, bringt es auf den Punkt: Wir berufen uns auf die Legende Harland Sanders – und führen seine Innovationen fort. Der Startschuss ist jetzt und es wird in den kommenden Monaten immer wieder überraschende Neuheiten geben; Chicken-Fans dürfen sich freuen“, so Marco Schepers, General Manager KFC Deutschland zum Marken-Relaunch von KFC.

Insbesondere im neuen TV-Spot, der ab dem 4. Juni 2019 auf allen deutschen TV-Kanälen zu sehen sein wird, manifestiert sich die Neuausrichtung der Marke. Beginnend mit Original-Footage des Colonels in seiner ersten Filiale hin zu aktuellen Food-Shots zeigt der Film mit modernen Filtern, Schnitten und Sounds, wie KFC die Brücke vom Gestern ins Heute schlägt – nämlich immer legendär lecker. Abgerundet wird der Markenauftritt vom modernen Brand-Sound mit Elektro-Beats und starkem Bass, der die Wiedererkennbarkeit von KFC noch stärker fördert.

Neben dem TVC zeigt sich der Marken-Relaunch in weiteren vielfältigen Elementen: So erhalten die KFC-Produkte angepasste Packagings im smart-reduzierten Retro-Look in Rot und Weiß. Darüber hinaus dürfen sich Mitarbeiter und Kunden der KFC-Restaurants auf neue Rollouts freuen, mit denen der Besuch vor Ort noch mehr Spaß macht. So präsentiert KFC seinen Kunden digitale Menüboards und macht ihnen mit digitalen Countern, den KFC Kiosks, das Bestellen der Lieblingsprodukte und ihren Verkauf noch einfacher. Doch nicht nur in den Restaurants können die sich Gäste an digitalen Erneuerungen freuen: Die KFC App sorgt mit exklusiven Gutscheinen, Produkt- und Restaurantinfos auch unterwegs für gute Laune. Neue Chicken-Produkte und interessante Value-Angebote, wie die KFC Goodies – ausgewählte Produkte zum kleinen Preis zwischen 1 Euro und 2 Euro – und die 5 für 5€ Box lassen ebenfalls keine Wünsche offen, wenn es darum geht, weitere Fans für KFC zu begeistern. Als besonderes Highlight 2019 bringt das Unternehmen ab 4. Juni 2019 die KFC Rice Box, ein erfrischender Mix aus Salat, Texmex-Reis mit Bean Salsa und saftigem Chicken Filet, bei nur 500 Kalorien in die deutschen Restaurants.

„Wir sind sicher, dass der neue Markenauftritt unter dem Motto ‚Legendär lecker‘ neben unseren bestehenden Fans und Mitarbeitern viele neue Besucher für KFC begeistern wird“, freut sich Schepers.

Die Fakten zum neuen TV-Spot von KFC

Kreativagentur: BUTTER.
Regisseur: Wilfrid Brimo
Kamera: Francois Starr
Produktionsfirma: CZAR Film GmbH
Mediaagentur: Wavemaker GmbH
PR-Agentur: Serviceplan Public Relations & Content

Der Mutterkonzern Yum! Brands, Inc.

Yum! Brands, Inc., mit Sitz in Louisville, Kentucky, betreibt über 43.500 Restaurants in mehr als 135 Ländern und Hoheitsgebieten. Das Unternehmen zählt zu den Aon Hewitt Top Companies for Leaders® in Nordamerika. Die Restaurantmarken von Yum! – KFC, Pizza Hut und Taco Bell – sind die weltweit führenden Anbieter für Hähnchen, Pizza und mexikanische Gerichte. Weltweit eröffnet Yum! im Durchschnitt mehr als sechs neue Restaurants pro Tag und ist damit führend im Bereich der Systemgastronomie.

KFC als globale Marke

KFC, eine Tochtergesellschaft von Yum! Brands, Inc. (NYSE: YUM), ist eine global agierende Systemgastronomie-Marke mit einer reichen, jahrzehntelangen Erfolgs- und Innovationsgeschichte. Ihren Anfang nahm sie mit dem Koch Colonel Harland Sanders, der vor über 75 Jahren ein „finger lickin´good“ Rezept kreierte – eine Liste mit geheimen Kräutern und Gewürzen, die in die Rückseite seiner Küchentür eingeritzt war. Noch heute folgt KFC seinem Erfolgsrezept: In mehr als 20.000 Restaurants in über 125 Ländern und Hoheitsgebieten bereiten ausgebildete KFC Köche unser Hähnchenfleisch frisch von Hand zu.

KFC in Deutschland

KFC ist seit 1968 in Deutschland vertreten und heute mehr denn je auf Expansionskurs: Seit 2010 konnte die Anzahl der Restaurants in Deutschland auf über 170 Filialen bundesweit stark ausgebaut werden. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen in Deutschland einen Netto-Umsatz von 256,2 Millionen Euro (+5%). Im Jahr 2018 wurden bundesweit 12 neue Restaurants eröffnet. Inzwischen werden 100 Prozent der deutschen KFC Restaurants von Franchisepartnern geführt, die ein wichtiger Bestandteil der Wachstumsstrategie von KFC sind: Mit ihnen soll die Anzahl der Restaurants in den nächsten Jahren auf 500 und einer Milliarde Umsatz gesteigert werden. Die Expansion von KFC soll in den jeweiligen Märkten flächendeckend erfolgen. Hier stehen in erster Linie zentral gelegene Innenstadtrestaurants, Food CourtZonen in großen Shoppingcentern, Restaurants mit Drive-Thrus (in Gebieten mit hoher Verkehrsfrequenz und starker Einzelhandelskonzentration) sowie Bahnhöfe und Flughäfen im Fokus.

Kontakt KFC

KFC Deutschland
Dirk Hildenbrand
Homberger Straße 25
40882 Ratingen
Tel: +49 (0)211 4222 2845
Email: Dirk.Hildenbrand@yum.com

Ihre Ansprechpartnerin

Serviceplan Public Relations
Verena Schmitt

Brienner Str. 45 a-d
80333 München

Telefon 089 - 20 50 4190
E-Mail kfc@serviceplan.com